Klaus Johann Knoop (1895)

Klaus was #53 from the Stammtafel.

../mk

Klaus Johann Knoop, geb. 22.8.1895 in Bergedorf, ist Kaufmann.  Zuerst ist er als kaufännischer Angestellter tätig, seit dem 1.4.1932 ist er Mitinhaber der Speditionsfirma Weber u. Guhl in Hamburg.  Er war Kriegsteilnehmer am 1. Weltkrieg 1914-18 und Inhaber des E.K.II, des Hanseatenkreuzes und des Verwundetenabzeichens.  Auch am 2. Weltkrieg 1939-45 nahm er teil.

Er wohnt in Geesthacht-Düneberg, Langer Kamp 1, wo er sich im Jahre 1925/26 ein eigenes Wohnhaus hatte bauen lassen.  Klaus stirbt am 9.11.1955 in Geesthach am Herzschlag. Klaus heiratete am 20.2.1928 in Hohenaspe Kr. Steinburg Magda Löptien, die am 3.4.1897 dort geborene Tochter des Lehrers Heinrich Joachim Löptien und dessen Frau Catharina geb. Trede in Hohenaspe.

Folgende Kinder dieser Ehe wurden in Hamburg geboren:

a) Anna-Katarina, geb. 30.1.1929.  Sie verlobt sich im September 1954 mit Heribert E.W. Kuhlen aus Sohlingen-Ohligs.

b) Peter Otto, geb. 15.4.1930.  Er ist Kaufmann; nach Beendigung der Lehre geht er nach Westafrika, wo er z.Zt. (1957) mit seiner Frau lebt.  Er heiratet am 25.8.1955 in Geesthacht Ursula Staack aus Reinbek.

Speak Your Mind

*